Alle Jahre wieder... ein gelungenes Adventskonzert

Das Schülerorchester beim Adventskonzert 2017

Auch am 1,. Adventssonntag 2017 beschenkte der Musikverein Büchenau seine Konzertbesucher wieder mit einem launigen und heiteren Konzertabend. Viel Mühe und Liebe zum Detail hatte der Verein erneut in die Dekoration der Büchenauer Mehrzweckhalle investiert. So konnten sich die Besucher wieder im weihnachtlich geschmückten Büchenauer Winter-Wonderland wohlfühlen.

Umrahmt von blinkenden Tannenbäumen, konnten auch das Schülerorchester, das den Konzertabend eröffnete, musikalische Glanzlichter setzen. Zur Begrüßung spielten die jungen Musikerinnen und Musiker unter der Leitung von Florian Weber, das Lied „Hello“ des britischen Popstars Adele. Florian Weber hatte ein abwechslungsreiches Programm mit dem Orchester einstudiert, darunter Klassiker wie „Lean on me“, „I got rhythm“ oder „Firework“ von Katy Perry. Der Lohn der Mühe war langer und donnernder Applaus.

Nach dem Schülerorchester betraten das Blasorchester des Musikverein Büchenau die Bühne. Seit Oktober diesen Jahres hat Florian Weber auch die Leitung der „Erwachsenen“ übernommen. Das Ergebnis der noch jungen Zusammenarbeit konnte sich hören lassen: mit viel Spielfreude und Spaß an der Musik bot das Orchester den Zuhörern ein buntes Programm. Mit „Dankeschön, Bert Kaempfert!“, dem „Marches des Parachutistes Belges“ oder „Music from Glee!“ hatte das Blasorchester des Musikverein Büchenau für jeden musikalischen Geschmack das passende zu bieten.

Höhepunkt des diesjährigen Adventskonzert war das Stück „Schmelzende Riesen“ von Armin Kofler, in dem der Komponist die Folgen der Klimaerwärmung musikalisch beschreibt. Mit ruhigen und majestätischen Klängen gaben die Musiker den „schmelzenden Riesen“ ein musikalisches Gesicht. Im rasant gespielten Mittelteil nahmen das Orchester die Zuhörer mit auf eine atemberaubende Fahrt mit einem Schlittenhundegespann, ehe das Werk mit hoffnungsvollen Klängen auf eine bessere Zukunft für die eisigen Riesen endete. Die konzentrierte Leistung des Blasorchesters wurde von den Zuhörern mit tosendem Applaus gewürdigt.

Am Endes des Konzerts kehrte das Schülerorchester zurück auf die Bühne, um gemeinsam mit dem Blasorchester die Stücke „Due North“ und „White Christmas“ zu spielen. Viel Applaus und die sichtbar zufriedene Gesichter waren Beweis, dass die Besucher des Adventskonzerts einen gelungenen musikalischen 1. Adventssonntag genießen konnten.

Ein herzliches Dankeschön an alle Helfer, die zum Gelingen des diesjährigen Adventskonzerts beigetragen haben.

Zurück