Endlich wieder Feiern auf dem Musikfest!

Große Ereignisse werfen bekanntlich ihre Schatten voraus. Den Beweis hierfür erleben die Musikerinnen und Musiker des Musikverein Büchenau seit Wochen in den Proben. Denn emsig und eifrig wird am Programm unserer Hitparade gefeilt und geprobt.

Nicht umsonst ist sie am Montagabend der Höhepunkt des dreitägigen Musikfests. Drei Tage voller Musik, schönem Ambiente, gutem Essen und vor allem guter Laune. Von Samstag, 8. Juli, bis Montag, 10. Juli, feiert der Musikverein Büchenau in der Sommerfesthalle sein traditionelles Musikfest.

MANGOLD wieder zu Gast in Büchenau

Los geht es am Samstag um 19 Uhr mit dem traditionellen Faßanstich. Getreu dem Motto „Musik ist Trumpf“ spielen im Anschluß die befreundeten Musiker aus Untergrombach auf. Danach werden erneut MANGOLD in Büchenau zu Gast sein. Wer letztes Jahr bei ihrem Konzert dabei war, weiß, was die Besucher erwartet: Gute Songs für einen perfekten Abend. Auf dem Programm stehen Klassiker aus der Rock- und Popgeschichte, allesamt verpackt in einen wunderbaren akustischen Rahmen. Der Eintritt ist frei.

Highlight Hitparade

Ganz besonders laden wir unsere Gäste zum Mittagessen am Sonntag ein. Am frühen Nachmittag gibt es Unterhaltung satt mit unserer Musikerjugend und mit Musik von befreundeten Musikvereinen aus der Umgebung. Am Festmontag lockt wieder das traditionelle Handwerkeressen (Schälripple mit Kraut, Hax'n) die Freunde zünftiger Mittagskost in die Festhalle. Am Abend dann der traditionelle Fest-Höhepunkt: die große Hitparade. Los geht es wie gewohnt um 20 Uhr. 10 Hits – alle live gespielt und mit viel Action auf der Bühne.

Zurück